DachGaube Detailseite
Sonntag, 09. Juli 2006 08:20 Alter: 11 yrs

Tonnenschwerer Spezialkran "strandete" Freitag an Steigung

Kategorie: Presse

 

Stärkerer LKW zog gestern Nachmittag "Arbeitsgerät" der "Dachbaumeister" nach Ober-Mesten

Herscheid.
Durchgedreht: Ander Steigung zur Ortschaft Ober-Mesten„strandete“ am Freitag ein tonnenschwerer Spezialkran des Unternehmens „AGB Schmellenkamp- dieDachbaumeister mit Sitz in Kiesbert „Wir haben diesen Schnellmontage-Kran für unsere Bedürfnisse anfertigen lassen“, erläutert Lukas Schmellenkampgestern gegenüber der WR. Die Bedürfnisse,das sind Dachumbauten, (nachträglicher)Einbau von Gauben und Aufstockung. Das wiederum bedeutet, das der Kran wegen der oftmals beengten Verhältnissebeispielsweise auf bebauten Grundstücken über eine möglichst geringe Standfläche, aber gleichzeitig auch eine weite Ausladung (in diesem Fall 25 Meter) verfügen muss. „Deshalb“, sagt Lukas Schmellenkamp, „liegt das Gewicht beim Transport auch weit hinten.“ Die 20 Tonnen Gewicht die Steigung nach Ober-Mesten zu ziehen, schafft der 460-PS-Lkw nicht, die Räder drehten durch. Entsprechend wurde der Riesenkran auf halber Höhe abgestellt. Gestern Nachmittag rückte ein noch stärkerer Lkw mit noch mehr Antriebsachsen an, um den Kran endlich anseinen Einsatzort zu befördern.




Facebook
You Tube
You Tube
You Tube